Januar, 2016

drbd online resize

Sonntag, Januar 24th, 2016

Heute musst ich einer VM mehr Speicherplatz zuweisen. Da die VM auf einem DRBD Cluster lag bin ich folgendermaßen vorgegangen.

lvs
LV VG Attr LSize Pool Origin Data% Move Log Copy% Convert
vm1 vg1 -wi-ao--- 67,00g

1. auf beiden VM Host Systemen habe ich das LV vergrößert.

2. Anschließend habe ich auf dem Primary DRBD Konten das DRBD Online vergrößert.

cat /proc/drbd
4: cs:SyncSource ro:Primary/Secondary ds:UpToDate/Inconsistent C r---a-
ns:86370276 nr:9144 dw:86259976 dr:3566560 al:274 bm:129 lo:2 pe:8 ua:8 ap:1 ep:1 wo:f oos:71188220
[>....................] sync'ed: 0.2% (69516/69628)Mfinish: 0:42:04 speed: 28,192 (28,192) K/sec

Schon während der Synchronisation stand der vergrößerte Platz in der VM zur Verfügung.

LV nicht lesbar

Mittwoch, Januar 6th, 2016

Bei einem LVM Basierten KVM Server konnte ich eine VM nicht Starten. Das Kommando lvs zeigte an das ein Snapshot voll gelaufen sei.

Da ich den Rechner aber zuvor gebootet hatte und dies vor dem Reboot nicht der Fall war. Zudem greift meine VM nicht auf das Snapshot zu, so bin ich auf die Suche nach dem Fehler gegangen und geholfen hat folgender Befehl:

Quelle: man bash
--ignorelockingfailure
This lets you proceed with read-only metadata operations such as
lvchange -ay and vgchange -ay even if the locking module fails.
One use for this is in a system init script if the lock
directory is mounted read-only when the script runs.

Und schon wurde auch das LV wieder richtig angezeigt und konnte von KVM wieder gelesen werden.