April, 2011

Der Mirror in der BA

Freitag, April 29th, 2011

Mein Update nach Natty:
Es wurden 405MB in 18 s geholt (21,4MB/s)
Wie gut das der Mirror am gleichen Switch hängt.

Ja die Ubuntu 11.04 Natty CDs sind da

Donnerstag, April 28th, 2011

Hier die wichtigsten CDs im prerelase:

  • ubuntu-11.04-desktop-i386.iso
  • ubuntu-11.04-desktop-amd64.iso
  • ubuntu-11.04-server-i386.iso
  • ubuntu-11.04-server-amd64.iso
  • mounten von vmdk

    Samstag, April 23rd, 2011

    Um eine vmdk unter Linux zu mounten verwendet man am besten das von VMware mitgelieferte Programm vmware-mount. Da ich aber keine Version von VMware mehr installiert habe, habe ich es aus der tar gz extrahiert ohne es zu installieren.

    cp vmware-server-distrib/bin/vmware-mount /usr/local/bin/

    Danach kann man das Programm wie gewohn verwenden. Mit der Option -p kann man sich die Partitionen anschauen.

    vmware-mount -p ubuntu.vmdk
    Nr Start Size Type Id Sytem
    -- ---------- ---------- ---- -- ------------------------
    1 2048 47609856 BIOS 83 Linux
    2 47613950 2150402 BIOS 5 Extended
    5 47613952 2150400 BIOS 82 Linux swap

    So kann man die Partition dann mounten.

    vmware-mount ubuntu.vmdk 1 /mnt/vmware-image

    vmware-vdiskmanager und split vmdk

    Freitag, April 22nd, 2011

    Um eine gesplittete vmdk Datei zusammen zuführen verwendet man am besten das von VMware mitgelieferte Programm vmware-vdiskmanager. Da ich aber keine Version von VMware mehr installiert habe, habe ich es aus der tar gz extrahiert ohne es zu installieren.

    tar xzf VMware-server-2.0.2-203138.x86_64.tar.gz
    cd vmware-server-distrib/
    cp vmware/vmware-server-distrib/bin/vmware-vdiskmanager /usr/local/bin/
    cp vmware-server-distrib/lib/lib/libcrypto.so.0.9.8/libcrypto.so.0.9.8 /usr/local/bin/
    cp vmware-server-distrib/lib/lib/libssl.so.0.9.8/libssl.so.0.9.8 /usr/local/bin/

    Nun noch alle spar Dateien zusammenführen:
    vmware-vdiskmanager -r ubuntu-spar.vmdk -t 0 ubuntu-one.vmdk
    Creating disk 'ubuntu-one.vmdk'
    Convert: 100% done.
    Virtual disk conversion successful.

    Quelle für die Installation aus einer RPM: mynakedgirlfriend.de

    imagemagick resizen script

    Montag, April 11th, 2011

    Da ich mit meiner neuen Kamera derzeit viele Fotos mit 18 Mega Pixeln mache, brauchte ich ein Batch Script das viele Bilder gleichzeitig resizen kann. So bin ich auf das Parkte imagemagick gestoßen.

    Mein Script erstellt nun einen Ordner namens Web und erstellt in diesem verkleinerte Bilder mit maximal 800px Länge oder Breite.

    Mehr Infos: wiki.ubuntuusers.de