November, 2010

cron und $var

Freitag, November 26th, 2010

Damit man die bash Umgebungsvariablen wie z.b.:

0 0 * * * /sbin/shutdown -r +$(($RANDOM \% 60))

in crontab nutzen kann, kann man nicht einfach bach "befelh" davor schreiben. Man muss erst die dash konfigurieren:

sudo dpkg-reconfigure dash

Quelle: Shiva6

LVM NTFS Partition mounten

Donnerstag, November 25th, 2010

Mounten einer NTFS Partition die sich mit Partitionstabelle auf einem LVM befindet.

lvdisplay /dev/mapper/lvm-windows--disk
--- Logical volume ---
LV Name /dev/lvm/windows-disk
VG Name lvm
LV UUID ...

fdisk -l /dev/lvm/windows-disk
Disk /dev/lvm/windows-disk: 20.0 GB, 22548578304 bytes
...
Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/lvm/windows-disk1 * 1 2609 20956761 7 HPFS/NTFS

Um die Partitionstabelle zu überspringen muss man offset von 32256 mit einbauen:
mount -o loop,offset=32256 /dev/lvm/windows-disk /mnt/windows -t ntfs

Nginx vs Apache2

Montag, November 22nd, 2010

Es ist soweit, meine Blog wurde jetzt auch auf Nginx umgestellt. Aber warum? Erstmal habe ich immer noch einen Apache2 im Einsatz, um aber die Auslieferung der Webseite zu bescheinigen habe ich einen Nginx Cash Proxy davor geschaltet. Was Bringt das…

apache2 auf VMware Server, 2x 2,2GHz Opteron mit 8GB DDR400 Ram in Nürnberg:

Ladezeit: 5,08sec

apache2 auf Xen, Intel® Core™ i7-920 Quad-Core inkl. Hyper Hetzner in Falkenstein 8 GB DDR3 RAM:

Ladezeit: 2,56sec

Nginx auf Xen, Intel® Xeon Server Prozessor 2x Quad Core CPU 12 GB DDR3 in Frankfurt :

Ladezeit: 0,97sec

Wie man anhand der Graphen erkennen kann, konnte ich die Auslieferung von 5,08sec mit besserer Hardware und besserer Virtualisierung auf knapp die Hälfte auf 2,56sec reduzierten. Mit Nginx anstatt Apache2 nochmal um den Faktor 5 auf 0,97sec.

Die Berechnungen habe ich durch die Tools von Google Chrome machen lassen, alternativ kann man aber auch das Firebug Add-on nutzen. Wer das selber einmal nachvollziehen will, kann blog.chr.istoph.de (Nginx) und blog.christoph-hueffelmann.de (Apache2) an surfen.

MediaWiki LDAP benuzer

Freitag, November 19th, 2010

Bei der Installation eines MediaWikis mit LDAP Plugin als Benutzerauthentifizierung bin ich in folgende falle gelaufen. Trotz Debuggen „on“ bekam ich nur Folgenden Fehler:

LoginForm::attemptAutoCreate: $wgAuth->authenticate() returned false, aborting

Zuerst mal sollte man überprüfen ob das PHP LDAP Modul aktiviert ist.

Dann müssen folgende Einstellungen in der LocalSettings.php eingetragen werden.

icq geht mal wieder nicht

Donnerstag, November 18th, 2010

aber so gehst mit pidgin unter Ubuntu Lucid.

Erstmal braucht man das Aktuelle pidgin von launchpad.net
sudo add-apt-repository ppa:pidgin-developers/ppa

Dann Updates installieren, in unserem fall:
apt-get install pidgin pidgin-data libpurple0

Dann muss man in Pidgin noch vollende Einstellung vornehmen:

Und schon kann man wieder auf reaktivieren Klicken (bzw. Pidgin neu starten) und geht.