Umbau der Nameserver Struktur

Nach dem Vorfall bei der DENIC am 12. Mai 2010 habe ich nun die komplette Nameserver Struktur im laufenden betrieb umgebaut. Ohne das es zu Ausfällen kam sind nun alle Domains die bei mir gehostet sind von der Root Zohne aus gesehen über zwei eigenständige TLDs erreichen. Dabei verfügen chrnet.de als auch chrnet.eu über eigene GLUE Rekords. Außerdem stehen die Nameserver an zwei separate Standpunk, Nürnberg und Frankfurt.

Tags: