Laufende Prozesse in den Hintergrund verschieben

Lange habe ich danach gesucht, Prozesse nachträglich in den Hintergrund zu bringen. Meist habe ich durch Nutzung der screen den Prozess in einer virtuelle Konsolensitzungen laufen lassen oder über den Befehl bg in die reckt in den Hintergrund verlagert. Mit Strg-Z kann man den Prozess unterbrechen und in später wieder starten kann war ich über glücklich…

user@server:$ sudo cp -R /media/sde1/ortner ./
Strg-Z
[1]+ Stopped sudo cp -R /media/sde1/ortner ./
user@server:$ bg %1
[1]+ sudo cp -R /media/sde1/ortner ./ &
user@server:$

Alternativ kann man den Prozess dann auch mittels fg wieder in den Fordergrund holen.

Quelle: forum.ubuntuusers.de