DRBD wait IO

In einem KVM DRBD Setup hatte sich auf Dauer eine Menge wait I/O angesammelt.

waitio3

Zunächst habe ich herausgefunden, dass die einzelnen VMs sehr viel write barriers erzeugen. Dies konnte ich bei den VMs, bei denen ich root Zugang habe, mit der Option barrier=0 in der /etc/fstab einstellen.
Bei den VMs, bei denen ich keinen root Zugang habe, ging das leider nur auf der DRBD Schicht. Dazu habe ich in den /etc/drbd.d/.res folgende Einstellung hinzugefügt:

Quelle: drbd.linbit.com

Die hieraus resultierende bessere IO Permanenz für alle VMs entnimmt man den oben aufgeführten Zabbix Graph.

Tags: